Retro Autoradio

Ihr seid auf der Suche nach einem neuen Autoradio? Wie wär’s gleich mit einem nostalgischen Retro Radio?

Seid ihr auch gelangweilt von eurem normalen Radio, oder ist euer derzeitiger gar kaputt, dann solltet ihr euch diese klassischen Modelle eines Autoradios ansehen.

Rein optisch hat ein Retro Autoradio nur wenige Gemeinsamkeiten mit einem normalen. Zwar sind auch Retro Autoradios meist in klassischen Farben wie schwarz oder silber gehalten, doch gibt es beispielsweise auch Modelle in rot und anderen Farben.

Was die Retro Autoradios noch mehr einzigartig macht als die Farben, sind ihre Formen, Muster und Verzierungen. Fast alle Modelle haben zwei Drehknöpfe, klassisch für die 70er Jahre. Diese Drehknöpfe sind meist schwarz oder silber, oft sogar mit sogenannten „Nadelstreifen“ verziert. Solche Bedienknöpfe können sogar einzelne gekauft werden um damit euer vorhandenes Autoradio zu verschönern.

Die Drehknöpfe sind natürlich nicht das einzige was an einem Retro Autoradio besonders ist. Viele der Autoradios sind wunderschön verziert, um perfekt in die 70er Jahre zu passen.

Wer sich nun aber einen alten, richtig klassischen Kassettenradio vorstellt, liegt meist weit daneben. Dass dies allerdings nicht immer der Fall ist, zeigen ganz besondere Produkte. Diese Retro Autoradio beispielsweise kann sogar noch Kassetten abspielen, hat einen manuellen Equalizer und passt dadurch perfekt in euren Oldtimer oder Youngtimer. Dieses Modell ist aber eine Ausnahme, die meisten Autoradios sind bereits ganz anders ausgestattet. Dazu mehr weiter unten.

Wer mehr solche Modelle sucht, wird heutzutage leider enttäuscht werden. Wem es allerdings nur um die Optik geht, der kann technisch von modernen Retro Autoradios so einiges erwarten. So haben heutige Produkte viele nützliche Funktionen eingebaut, als da wären USB, MP3, Bluetooth, einen Slot für SD Karten, eine Freisprecheinrichtung, einen AUX-Anschluss und noch sehr viel mehr. Auch ein beleuchtetes Display darf in den meisten Fällen nicht fehlen.

Des Weiteren könnt ihr mit einem modernen Retro Autoradio natürlich auch Sender speichern. Wie viele Sender ihr speichern könnt, hängt ganz von dem ausgesuchten Modell ab. Die meisten Autoradios können aber eigentlich alle sechs Sender speichern.

Wer etwas besonders ausgefallenes haben möchte, für den gibt es sogar Autoradios mit eingebautem Navigationssystem. Da die Modelle die ich gefunden habe aber sehr teuer sind, stelle ich sie hier nicht vor.

Alle Retro Autoradios bei Amazon anschauen!

All jene, die ihren Retro Autoradio selbst einbauen möchten, sollten genauestens auf die Einbauanleitung achten. Je nachdem welches Auto ihr habt, findet ihr dazu unter Umständen sogar ein YouTube Video. Solltet ihr euch den Einbau des Autoradios nicht alleine zutrauen, solltet ihr die Werkstatt eures Vertrauens kontaktieren, denn beim Einbau kann man so einiges schief, und dadurch auch kaputt machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.